Zirkus macht Schule

Nach einer Einführung von Herrn Michael Altmann, bei der er kleine Kunststücke mit verschiedensten Geräten vorführte, durften wir eine ganze Stunde lang mit Jongliertüchern, Jongliertellern, Keulen, ... üben. Alle waren mit viel Eifer dabei und es machte großen Spaß. Besonders gefiel uns das Schwingen am Trapez, das wir zum Schluss auch schon zu zweit beherrschten.

Allerdings waren 6 Kinder krank und es ist schade, dass sie nicht dabei sein konnten.